Hessen

Stand 30.06.20

Kontaktbeschränkungen

  • Im öffentlichen Raum dürfen wieder bis zu zehn Menschen gemeinsam unterwegs sein. Die Zugehörigkeit zu Haushalten spielt keine Rolle mehr
  • Bewohnende in Alten- und Pflegeheimen dürfen bis zu drei Mal in der Woche Besuch empfangen

Maskenpflicht

  • Hier gilt die Maskenpflicht für Handel, Nahverkehr und beim Betreten von Bank- und Postfilialen. Das wiederholte Nicht-Tragen einer Maske kann mit 50 Euro Bußgeld bestraft werden

Demonstrationen

  • Sind unter Hygiene-Auflagen erlaubt, Veranstaltungen bis 100 Personen müssen nicht mehr genehmigt werden, sofern ein Hygienekonzept vorliegt

Dienstleistungen

  • Friseure, Kosmetik-, Nagel- und Tattoostudios sowie Massagepraxen dürfen wieder ihre Dienste anbieten
  • Auch Hundesalons, Hundeschulen sowie Copyshops und Musikschulen sind wieder offen
  • Läden im Einzelhandel dürfen eine Person pro 10 Quadratmeter Verkaufsfläche hereinlassen, statt wie bisher eine pro 20 Quadratmeter

Schulen und Kitas

  • Kitas gehen wieder in den eingeschränkten Normalbetrieb über. Ab dem 6. Juli sollen sie komplett öffnen
  • Der Unterricht an den Grundschulen findet wieder regulär statt
  • Die Schulbesuchspflicht ist bis zu den Sommerferien aufgehoben. Eltern können entscheiden, ob sie ihr Kind zur Schule schicken oder ob es den Unterrichtsstoff zuhause lernt

Spielplätze

  • Spielplätze sind wieder offen

Veranstaltungen

  • Bis Ende Oktober sollen Großveranstaltungen verboten bleiben
  • Grundsätzlich müssen Veranstaltungen bis 250 Personen nicht mehr genehmigt werden, wenn ein Hygiene- und Abstandskonzept vorliegt
  • Private Feiern sind mit bis zu 100 Teilnehmern möglich, auch wenn die Landesregierung derzeit noch davon abrät

Gastronomie

  • Gaststätten und Bars sind geöffnet
  • Vorgeschrieben ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Gästen

Tourismus

  • Hotels und Ferienwohnungen können aufsperren
  • Campingplätze dürfen ihre Tore öffnen
  • Es gilt ein Beherbergungsverbot für Menschen aus Risikogebieten

Sport

  • Der Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport unter freiem Himmel darf wieder aufgenommen werden
  • Auch das Training in der Halle ist Vereinen wieder erlaubt
  • Fitnessstudios sind geöffnet
  • Kräftemessen im Wettkampfsport ist wieder unter Auflagen erlaubt

Freizeit

  • Museen, Zoos und Botanische Gärten können wieder öffnen
  • Auch Freizeitparks sind wieder zugänglich
  • Spielhallen, Casinos und Wettbüros sind offen
  • Prinzipiell dürfen Kinos, Theater, Opern- und Konzerthäuser sowie weitere Kultureinrichtungen wieder öffnen – wenn sie die Hygiene- und Abstandsregeln gewährleisten können
  • Schwimmbäder, Saunen und Badeseen laden wieder zum Planschen ein

Quelle:

https://www.waz.de/politik/corona-regeln-bundeslaender-uebersicht-lockerungen-verlaengerung-kontaktbeschraenkungen-id228706533.html

Zurück zur Startseite