Mecklenburg-Vorpommern

Stand 30.06.20

Kontaktbeschränkungen

  • An öffentlichen Orten können sich bis zu zehn Personen mehrerer Haushalte treffen

Maskenpflicht

  • Die Maskenpflicht gilt für alle Geschäfte sowie den Nahverkehr, Verstöße werden mit bis zu 25 Euro geahndet

Demonstrationen

  • Demonstrationen sind unter Einhaltung des Mindestabstandes mit bis zu 300 Teilnehmern erlaubt
  • Ausnahmen von dieser Regel müssen gemeinsam von Versammlungsbehörde und Gesundheitsamt genehmigt werden

Dienstleistungen

  • Friseure sind geöffnet
  • Kosmetikstudios, Massagepraxen und Nagelstudios haben geöffnet. Auch Sonnen- und Tattoo-Studios, Fußpflegesalons, Physiotherapeuten, Logopäden und ähnliche Unternehmen haben den Betrieb wieder aufgenommen
  • Fahrschulen dürfen auch wieder öffnen

Schulen und Kitas

  • Die Schüler kehren bereits schrittweise in die Schulen zurück
  • Kitas stehen wieder allen Kindern offen
  • Schulhorte bieten eine reguläre Ferienbetreuung von täglich sechs Stunden an
  • Nach Ende der Sommerferien Anfang August soll es einen verlässlichen und täglichen Regelunterricht für alle Schüler geben

Spielplätze

  • Sind geöffnet

Veranstaltungen

  • Bis Ende Oktober sollen Großveranstaltungen verboten bleiben
  • Im Freien sind Veranstaltungen mit bis zu 300 Teilnehmern erlaubt
  • In geschlossenen Räumen dürfen maximal 100 Personen zusammenkommen
  • Feste wie Jubiläen, Hochzeiten, Taufen, Geburtstage oder Abschlussfeiern mit höchstens 75 Teilnehmern sind unter Auflagen wieder erlaubt. Bei normalen Familienfeiern liegt die Grenze bei 50 Teilnehmern

Gastronomie

  • Gaststätten und Restaurants dürfen wieder öffnen. Ein Gast pro Tisch muss seine Daten hinterlassen
  • Bars und Kneipen haben unter Auflagen ebenfalls geöffnet. Sie dürfen wie auch Restaurants bis Mitternacht aufmachen
  • Clubs und Diskotheken und ähnliche Einrichtungen sind geschlossen

Tourismus

  • Hotels und Ferienwohnungen sind geöffnet. Hotels dürfen wieder alle Betten belegen
  • Gleiches gilt für Campingplätze

Sport

  • Der Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport unter freiem Himmel ist erlaubt
  • Vereine dürfen wieder in geschlossenen Räumen trainieren
  • Fitnessstudios haben geöffnet
  • Frei- und Hallenbäder haben gleichermaßen geöffnet

Freizeit

  • Museen, Ausstellungen und Gedenkstätten dürfen wieder öffnen
  • Konzerte und Theateraufführungen dürfen seit dem 13. Juni wieder stattfinden – erstmal mit „kleinen“ Veranstaltungsformaten
  • Kinos, Freibäder und auch Reha-Kliniken haben wieder geöffnet
  • Freizeitparks müssen noch geschlossen bleiben

Quelle:

https://www.waz.de/politik/corona-regeln-bundeslaender-uebersicht-lockerungen-verlaengerung-kontaktbeschraenkungen-id228706533.html

Zurück zur Startseite