Hamburg

Stand 30.06.20

Kontaktbeschränkungen

  • Bis zu zehn Mitglieder zweier Haushalte dürfen sich wieder treffen, ohne dabei einen Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten

Maskenpflicht

  • Maskenpflicht ist im Handel, auf Wochenmärkten und im öffentlichen Nahverkehr vorgeschrieben. Für Ladeninhaber soll es ein Bußgeld von bis zu 1000 Euro geben, wenn sie nicht darauf achten, dass ihre Kunden einen Mundschutz tragen

Demonstrationen

  • Versammlungen sind untersagt, unter freiem Himmel können Ausnahmen genehmigt werden

Dienstleistungen

  • Friseure haben geöffnet
  • Die sogenannten „körpernahen Dienstleistungen“ sind erlaubt. Dazu zählen Friseure und Nagelstudios

Schulen und Kitas

  • Alle Schüler sollen wenigstens einmal pro Woche Unterricht in der Schule bekommen
  • Schulsenator Ties Rabe (SPD) geht davon aus, dass die Schulen nach den Sommerferien wieder ohne Mindestabstand in den Regelbetrieb gehen können.
  • Seit dem 18. Juni an dürfen wieder alle Kinder die Kindertagesstätten besuchen. In Absprache mit den Trägern soll in einem eingeschränkten Regelbetrieb zunächst eine Betreuung von 20 Stunden pro Woche möglichst an drei Wochentagen gewährleistet werden

Spielplätze

  • Erlaubt ist das Spielen zwischen 7 Uhr morgens und 20 Uhr abends

Veranstaltungen

  • Bis Ende Oktober sollen Großveranstaltungen verboten bleiben
  • In Hamburg sind sämtliche öffentliche wie nicht-öffentliche Veranstaltungen und Versammlungen bis 30. Juni untersagt.

Gastronomie

  • Restaurants und Bars bewirten wieder Gäste, müssen aber Auflagen erfüllen

Tourismus

  • Schiff- und Busfahrten zu touristischen Zwecken sind erlaubt
  • Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen Gäste beherbergen
  • Für Besucher aus deutschen Corona-Hotspots gilt ab der Woche ab dem 29. Juni ein Beherbergungsverbot.

Sport

  • Alle Sportarten im Freien sind erlaubt, solange sie kontaktfrei ausgeübt werden
  • Außensportanlagen können öffnen, solange Umkleiden und Duschen geschlossen bleiben
  • Fitnessstudios und andere Indoor-Sportanlagen dürfen wieder öffnen
  • Freibäder dürfen wieder öffnen, Hallenbäder bleiben geschlossen

Freizeit

  • Museen, Gedenkstätten, Zoos und botanische Gärten dürfen wieder besucht werden
  • Kinos, Theater, Opern und Konzerthäuser bleiben geschlossen
  • Saunen und Wellnesszentren dürfen nicht öffnen

Quelle:

https://www.waz.de/politik/corona-regeln-bundeslaender-uebersicht-lockerungen-verlaengerung-kontaktbeschraenkungen-id228706533.html

Zurück zur Startseite